Evangelische Kirchengemeinde Castrop-Rauxel-Nord

KiKiMo online - die Geschichte von Pfingsten

Der Kinderkirchenmorgen meldet sich wieder online!

Einige von euch gehen schon wieder in den Kindergarten, andere haben einen neuen Schultag wieder hinter sich. Ihr habt Freunde wieder getroffen und werdet sie in den kommenden Tagen wiedersehen - in der Schule, im Kindergarten oder auf den Spielplätzen, die wieder geöffnet sind. Und trotzdem, ihr merkt, noch ist nicht alles wie früher. Man muss noch Abstand halten. Eine Maske tragen. Ihr könnt nur an einigen wenigen Tagen in die Schule gehen. Irgendwie fühlt sich das komisch an. So, als würde man sich zu Hause einschließen und verstecken.

So ähnlich ging das übrigens auch einmal den Freunden Jesu. Da gab es keine Corona-Krankheit. Aber die Freunde Jesu, die Jünger, hatten Angst. Jesus war nicht mehr da. Er lebte, das ja - Gott sei Dank. Aber er war eben nicht mehr greifbar, ansprechbar wie früher. Sie fühlten sich allein, mutlos, verlassen. Sie haben sich versteckt, in einem Haus eingeschlossen. Sie hockten zusammen. Keiner sagte etwas. Und dann geschieht plötzlich etwas ... Davon erzählt unser Video.

Habt ihr euch das Video angesehen? Dann geht´s weiter: In der Geschichte spielt der Heilige Geist eine wichtige Rolle. Der verändert die Jünger, bringt sie in Bewegung, verändert ihre Sichtweise. Vorher war alles grau, traurig, einsam. Nun aber wird es bunt, lebendig, fröhlich!

Ihr könnt das in einem Bild nachmalen. Aus einem einfarbigen Kreuz (ihr könnt auch ein anderes Bild wählen: einen Menschen, ein Herz, ein Gesicht, eine Taube, eine Flamme ...) wird ein buntes, lebendiges Kreuz - Zeichen der Hoffnung und Kraft, die von Pfingsten ausgeht.

Basteltipp

  1. Wir brauchen: Pappe, Papier, Schere, Bleistift, Stifte.
  2. Stelle eine Schablone her: Male ein Kreuz oder ein anderes Zeichen und schneide es anschließend aus.
  3. Lege die Schablone auf dein Papier und bemale die Ränder in bunten Farben.
  4. Nimm die Schablone wieder weg.
  5. Fertig ????!

Kontakt

Ev. Kirchengemeinde
Castrop-Rauxel-Nord

Gemeindesekretärin Andrea Scharf

Friedhofstr. 2a
44581 Castrop-Rauxel
Tel. 02305 971277

Das Gemeindebüro ist ab sofort wieder für Besuche geöffnet!

Di  9 - 12 Uhr
Mi  9- 12 Uhr
Do  17 - 19 Uhr
Fr 9 - 12 Uhr

Pfingsten - Video